Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070528 - 0614 Frankfurt-Rödelheim: Mülltonnenbrände

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 28. Mai 2007, gegen 01.15 Uhr teilte ein Anrufer mit, dass eine Papiertonne im Zentmarkweg brennen würde. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde den Feuerwehrleuten dann von einem Passanten mitgeteilt, dass im Langen Weg eine weitere Tonne brennen würde. Auf der Fahrt in den Langen Weg wurden im Zentmarkweg noch zwei weitere brennende Mülltonnen entdeckt. Beim Eintreffen im Langen Weg hatte der Brand bereits auf eine benachbarte Mülltonne übergegriffen. Sämtliche Tonnen standen an den dafür vorgesehenen Müllsammelplätzen der jeweiligen Mehrfamilienhäuser. Auf Grund des zeitlichen und örtlichen Zusammenhanges muss von Brandstiftung ausgegangen werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung, in deren Verlauf 25 Personen kontrolliert wurden, führte zu keinem positiven Ergebnis. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: