Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070430 - 0497 Frankfurt-Rödelheim: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Sachschaden von rund 10.000 EUR entstand am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Guerickestraße/Ecke Heerstraße. Die beiden Insassen eines BMW 316i erlitten leichte Verletzungen.

    Gegen 07.10 Uhr war ein 26-jähriger Frankfurter mit dem BMW auf der Guerickestraße in Richtung Heerstraße unterwegs. Im Kurvenbereich der Heerstraße verlor der Fahrer plötzlich die Kontrolle über den Wagen, kam von der Straße ab und kollidierte mit der rechten Leitplanke. Anschließend wurde der Wagen in einen Zaun geschleudert und kam schließlich an einer Straßenlaterne zum Stehen.

    Der 26-Jährige sowie seine 24-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und konnten das Krankenhaus, in das sie zunächst eingeliefert worden waren, wieder verlassen. Beide Personen mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: