Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070426 - 0486 Westend: Zusammenstoß zweier Pkw - zwei Verletzte - 270.000 Euro Sachschaden

    Frankfurt (ots) - Ein schadenträchtiger und spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend unweit der Alten Oper.

    Der Fahrer (24) eines Daimler-Chrysler CL65 war gegen 20.37 Uhr   auf der  Bockenheimer Anlage in Richtung Alte Oper unterwegs. Nach den polizeilichen Ermittlungen soll er im Bereich der Einmündung Leerbachstraße eine rote Ampel überfahren haben, woraufhin er mit einem aus der Leerbachstraße in die Bockenheimer Anlage einfahrenden Audi A4-Cabrio zusammenstieß.

    Nach dem Zusammenstoß "flog" der CL65 über einen dortigen Grünstreifen und prallte gegen die Betonmauer der Tiefgaragenausfahrt zur Alten Oper, riss dabei drei etwa 500 bis 600 Kilogramm schwere Segmente aus ihrer Verankerung und fiel anschließend in die Garageneinfahrt.

    Zeugen des Geschehens bargen den verletzten und eingeklemmten Fahrer aus seinem Fahrzeugwrack. Wenig später schlugen auch noch aus dem Motorraum des Unfallwagens Flammen, die jedoch von der alarmierten Feuerwehr schnell gelöscht wurden.

    Bei dem Unfall erlitt die 59-jährige Fahrerin des Audi-Coupe einen Schock, der eine ambulante Behandlung im Krankenhaus erforderlich machte. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 50.000,-Euro.

    Der Daimler-Chrysler-Fahrer musste mit Verdacht auf Verletzungen im Wirbelsäulenbereich ebenfalls in eine Klinik eingeliefert werden. Der Schaden an seinem Fahrzeug, das total zerstört wurde,  beziffert sich auf rund 200.000,-Euro.

    Die Schäden an der Betonmauer der Parkhauseinfahrt wurden mit etwa 20.000,- Euro beziffert(Manfred Feist/ 069/755-82117).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: