Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070328 - 0362 Niederrad: Trickdiebin mit kleinem Jungen unterwegs

    Frankfurt (ots) - Am Dienstagmittag, den 27.03.2007 gegen 13.15 Uhr, klingelte eine mutmaßliche Trickdiebin an der Wohnungstür einer 94-jährigen Frankfurterin in der Jugenheimer Straße. Als die alte Dame ihre Tür öffnete, gab die Trickdiebin mit Zeichen zu verstehen, dass der kleine Junge in ihrer Begleitung dringend auf die Toilette müsse.

    Die Rentnerin ließ die beiden herein. Während der Junge, vermutlich gut einstudiert, zur Toilette ging, drängte sich die mit einem bunten Kleid bekleidete Täterin an der betagten Dame vorbei in das Wohnzimmer. Hier gelang ihr in kurzer Zeit der Diebstahl von 750 Euro.

    Die Frau wird als etwa 1,85 m groß und schlank. Sie soll braunes langes Haar haben. Der Junge wird auf etwa sechs Jahre geschätzt. Er soll blondes Haar haben und trug eine knielange helle Hose.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: