Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070320 - 323 Unterliederbach: Fußgänger schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein 33-jähriger Deutscher wurde am Montagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Gotenstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

    Der Mann war direkt vor den Pkw Peugeot 106 einer 43-jährigen Frau aus Bad Homburg gelaufen. Trotz Vollbremsung wurde der Fußgänger erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Die Fahrerin des Peugeot hatte einen Schock.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Tel.: 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: