Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070308 - 0277 Innenstadt: Fundsache auf dem "stillen Örtchen"

    Frankfurt (ots) - Einen nichtalltäglichen Fund in der Kundentoilette einer Bankfiliale in der Innenstadt hat am Dienstagmittag ein 46 Jahre alter Geschäftsmann aus der Nähe von Köln gemacht.

    Eigenen Angaben zufolge hatte sich der Mann, der tagtäglich von seinem Heimatort nach Frankfurt zur Arbeit fährt, gegen 12.45 Uhr in einer Bankfiliale in der Innenstadt aufgehalten und dort die Kundentoilette aufgesucht. In der Kabine fiel ihm dabei ein Kuvert auf, das auf einer Ablage lag. Neugierig schaute er hinein und staunte nicht schlecht. In dem Umschlag steckten rund 2.770 Euro. Ohne zu zögern nahm der Geschäftsmann das Geld an sich und gab dieses sicherheitshalber auf der Wache des 3. Polizeireviers ab. Die Beamten leiteten es als Fundsache zum städtischen Fundamt weiter und informierten gleichzeitig die betreffende Bankfiliale. Dort stellten die Angestellten umgehend eigene Ermittlungen an und wurden wenig später fündig. Wie sich herausstellte, gehörte das Geld einer 64-jährigen Frankfurterin. Die schwerhörige Frau hatte den Betrag zuvor von ihrem Konto abgehoben und wollte sich dafür ein Hörgerät kaufen. Bevor sie die Bank verließ, suchte sie noch die Toilette auf und vergaß das Kuvert mit dem Geld. Noch am gleichen Tag gegen 16.00 Uhr meldete sich die Frankfurterin dann beim 3. Revier. Sie zeigte sich erleichtert und gleichzeitig gerührt, dass jemand das Geld gefunden und abgegeben hatte. Die Beamten verwiesen die glückliche Frau an das Fundbüro. Hier holte sie das Geld ab und hinterließ als Finderlohn 200 Euro. Doch auch hierauf verzichtete der ehrliche Finder und meinte völlig uneigennützig: "Die Frau braucht das Geld nötiger als ich."(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: