Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070305 - 0250 Frankfurt-Niederursel: Auffälliger Exhibitionist

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Sonntag kurz vor 09.00 Uhr ging eine 20-jährige Frau mit ihrem Hund auf dem Gerhart-Hauptmann-Ring in Richtung Feldgemarkung, als ihr ein "komisch" bekleideter Mann entgegenkam. Auf dem Weg bemerkte sie, dass dieser sich umgedreht hatte und ihr folgte. Bei einem nochmaligen Hinsehen sah sie, dass er stehen geblieben war und sich entblößt hatte.

    Nachdem das 14. Polizeirevier informiert worden war, traf eine Streife im Rahmen der Nahbereichsfahndung auf eine Zeugin, die angab, dass ihr im dortigen Bereich immer wieder mal ein seltsam gekleideter Mann begegnen würde, der sich geschminkt hätte oder auch mal eine Ledermaske trage.

    Im letzten Fall wurde er beschrieben als

    Ende 20, ca. 180 cm groß und schlank. Er hatte braune Haare, trug eine schwarze Strumpfhose über dem Kopf und ein enges schwarzes Top sowie schwarze Strümpfe.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 13, Telefon 069-75551308 oder 75554510 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: