Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070226 - 0233 Frankfurt-Sachsenhausen: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gerbermühlstraße in Höhe Wehrstraße ist in den heutigen frühen Morgenstunden ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Frankfurt schwer verletzt worden.

    Wie die ersten Ermittlungen von Beamten des zuständigen 8. Reviers ergaben, war der Frankfurter gegen 06.00 Uhr mit einem Pkw BMW auf der Gerbermühlstraße in Richtung Offenbach unterwegs. Im weiteren Verlauf kam er aus bislang noch unbekannter Ursache auf regennasser Fahrbahn, kurz hinter der Einmündung zur Wehrstraße, in einer langgezogenen Linkskurve nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Lichtmast. Bei dem Aufprall erlitt der 19-Jährige schwere Verletzungen. Sein gleichaltriger Beifahrer, ebenfalls aus Frankfurt, wurde leicht verletzt. Da der Lichtmast wegen des Zusammenpralls drohte, auf die komplette Fahrbahn zu stürzen, musste die Gerbermühle wegen durchzuführender Sicherungsmaßnahmen in beiden Richtungen bis gegen 08.00 Uhr voll gesperrt werden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: