Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070209 - 0168 Frankfurt-Rödelheim: Einbrecher festgenommen

Frankfurt (ots) - Nicht von Erfolg gekrönt war der Einbruch zweier Männer am gestrigen Abend gegen 20.30 Uhr in eine Wohnung der Altenwohnanlage in der Alexanderstraße. Die beiden wurden von einer aufmerksamen Zeugin dabei beobachtet, wie sie über einen Balkon in eine Erdgeschosswohnung eindrangen. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Die wenig später eintreffenden Beamten des 11. Polizeireviers kletterten ebenfalls über den Balkon und konnten noch in der Wohnung die beiden Einbrecher stellen. Da sich diese aber vehement gegen ihre Festnahme wehrten, kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf es dem einen Täter gelang, über den Balkon nach draußen zu flüchten. Soweit die Zeugin sehen konnte, stieg er in einen in der Reifenberger Straße geparkten dunklen Pkw und fuhr in Richtung Niddagaustraße davon. Der zweite Täter konnte festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen 21 Jahre alten wohnsitzlosen Chilenen. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Bei ihm konnte typisches Einbruchswerkzeug (Handschuhe, Schraubendreher, Taschenlampe etc.) sichergestellt werden. Die Ermittlungen über mögliches Diebesgut und die Fahndung nach dem zweiten Täter dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: