Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070204 - 0143 Nordend: Straßenbahn erfasst Radfahrer

    Frankfurt (ots) - Ein bislang noch nicht identifizierter Radfahrer, etwa Mitte 30 Jahre alt, ist heute beim Überqueren der Friedberger Landstraße in Höhe der Scheffelstraße von einem Straßenbahnzug der Linie 12 erfasst und schwer verletzt worden. Die Straßenbahn war in Richtung Stadtmitte unterwegs.

    Nach ersten polizeilichen Ermittlungen wollte der Radfahrer die Fahrbahn der Friedberger Landstraße auf einem Fußgängerüberweg überqueren, jedoch soll die für ihn maßgebliche Fußgängerampel rot gezeigt haben. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert.

    Der Straßenbahnverkehr musste in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.11 Uhr im Bereich der Unfallstelle eingestellt werden.

    (Manfred Feist/0177-21467141)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: