Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070202 - 0138 Frankfurt-Praunheim: Küchenbrand

Frankfurt (ots) - Vermutlich durch Zeitungen, welche auf dem Kochfeld eines Herdes lagen, wurde am Donnerstag, den 1. Februar 2007, gegen 15.45 Uhr ein Brand in einer Wohnung in der Oberfeldstraße ausgelöst. Der dabei entstandene Sachschaden in der Wohnung und im Treppenhaus beziffert sich auf etwa 15.000 EUR. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Wohnungsmieter das Feuer bereits gelöscht. Dabei erlitten die Beiden (19 und 23 Jahre alt) jedoch eine Rauchvergiftung, deretwegen sie in ein Krankenhaus verbracht werden mussten. Weitere Personen in dem Haus wurden durch das Feuer und den Rauch nicht verletzt. Die Feuerwehr zog den Rauch aus dem Treppenhaus. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: