Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070131 - 0128 Frankfurt-Sachsenhausen: Raub einer Handtasche

    Frankfurt (ots) - Eine 66-jährige Frankfurterin ging am Dienstag, den 30. Januar 2007, gegen 21.50 Uhr zu Fuß durch die Stegstraße. Zwischen Diesterwegplatz und Textorstraße kam von hinten ein bislang unbekannter Täter angerannt und riss der Frau die Handtasche von der Schulter. Die 66-Jährige versuchte noch, die Tasche festzuhalten, kam aber zu Fall und verletzte sich.

    Dem Täter gelang die Flucht. In der schwarzen Damenhandtasche befanden sich die Geldbörse mit etwa 120 EUR Bargeld, der Führerschein, die EC-Karte und die Digitalkamera der Geschädigten.

    Die 66-Jährige verständigte von einer Gaststätte aus die Polizei. Anschließend musste sie in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: