Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070128 - 0107 Nordend: Überfall auf einen Lebensmittelmarkt

    Frankfurt (ots) - Am 27.01.2007, gegen 10.00 Uhr, verließ eine Kundin einen Lebensmittelmarkt in der Albanusstraße. Hierbei fiel ihr auf, dass ein Mann offensichtlich vor dem Markt "Schmiere" stand. Im gleichen Moment hörte sie Schreie aus dem Markt. Sie konnte noch sehen, wie zwei Männer im Markt die Kassiererin mit Faustfeuerwaffen bedrohten. Nun ging auch der vor der Tür stehende Mann in das Geschäft. Die Zeugin verständigte über Handy die Polizei. Zwischenzeitlich raubten die Unbekannten aus der Kasse einen Bargeldbetrag von mehreren Hundert Euro und flüchteten in unbekannte Richtung. Laut späterer Aussage der 48-Jährigen Kassiererin kamen die Täter, als sie die Kasse geöffnet hatte. Ihr wurde auf den Kopf geschlagen und sie wurde mit Faustfeuerwaffen bedroht. Die Täter entnahmen dann aus der Kassenschublade das Geld. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bisher ohne Erfolg. Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

    1. Mann, etwa 180 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank. Er trug eine Ski-Maske, eine dunkle Lederjacke und führte eine Faustfeuerwaffe mit sich. 2. Mann, ca. 175 cm groß, etwa 20 Jahre alt, schlank. Er war mit einer schwarzen Lederjacke und dunkler Skimütze bekleidet. Er führte ein Brotmesser mit Wellenschliff bei sich. 3. Mann, etwa 160 cm groß, 18-20 Jahre alt, kompakte Figur (Bodybuilder-Typ). Er trug eine graue Jeanshose, eine schwarze Jacke und weiße Sportschuhe.

    Hinweise auf diese Personen bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208 oder 069-755 54510.

    (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: