Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: TERMIN VERSCHOBEN Vorführung des Kennzeichenlesesystems für die Hessische Polizei

    Frankfurt (ots) - An die Medien der Landespressekonferenz und in Frankfurt Wiesbaden, 17. Januar 2007

    ACHTUNG ! TERMIN VERSCHOBEN

    Vorführung des Kennzeichenlesesystems für die Hessische Polizei

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen wird die Präsentation des automatischen Kennzeichenlesesystems auf

    Donnerstag, 25. Januar 2007, um 15.00 Uhr,

    verschoben. Wir bitten um ihr Verständnis.

    Am Donnerstag, 25. Januar, um 15 Uhr werden Ihnen Innenminister Volker Bouffier, Landespolizeipräsident Norbert Nedela und der Frankfurter Polizeipräsident Dr. Achim Thiel das automatische Kennzeichenlesesystem (AKLS) für die Hessische Polizei auf einem Busparkplatz an der Messe im Echtbetrieb vorführen. Hinweis an die Redaktionen: Dieser Termin ist für Foto- und Filmaufnahmen geeignet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Bußer

    Wegbeschreibung: - Westkreuz Frankfurt/Main abfahren in Richtung Innenstadt Frankfurt/Main - Ausfahrt Katharinenkreisel (ehem. Opel-Rondell) von der Theodor-Heuss-Allee abfahren - 2. Ausfahrt aus dem Kreisel linke Fahrspur Rchtg. Messe/B8 HU auf den Busparkplatz


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: