Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070107 - 0019 Bahnhofsviertel: Ladendieb festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, beobachtete ein Zeuge einen Mann, der sich aus einer Auslage eines Bekleidungsgeschäftes in der Kaiserstraße eine Jacke nahm und mit dieser, ohne sie zu bezahlen, das Weite suchte. Daraufhin sprach der Zeuge eine zufällig vorbeikommende Streife des 4. Reviers an und teilte ihnen den Sachverhalt mit. Den Beamten gelang es kurz darauf im Rahmen einer Nahbereichsfahndung den Dieb noch in unmittelbarer Nähe des Tatortes ausfindig zu machen. Die entwendete Jacke trug er noch bei sich; er wurde - gegen seinen erbitterten Widerstand - vorübergehend festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Nach erfolgter Personalienfeststellung durfte der 40 Jahre alte Frankfurter wieder seines Weges ziehen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: