Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061205 - 1296 Goldstein: Verkehrsunfall mit Straßenbahn

    Frankfurt (ots) - Heute gegen 14.30 Uhr befuhr eine 50-Jährige Frankfurterin mit ihrem Pkw die Lyoner Straße in Richtung Goldstein. In ihrem Fahrzeug befand sich noch die 17-Jährige Tochter und zwei Schäferhund-Mischlinge. In Höhe des Hauses Nr. 78 wollte sie durch einen Straßendurchbruch die Fahrbahn der Lyoner Straße überqueren und wurde dabei von der Straßenbahn erfasst. Die 50-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die 17-Jährige Tochter wurde ebenfalls verletzt. Beide Frauen mussten durch Rettungsfahrzeuge in ein Krankenhaus. Durch den Aufprall wurde ein Hund getötet, das andere Tier wurde schwer verletzt. Durch die Vollbremsung wurden in der Straßenbahn eine 29-Jährige Frau und ein 62-Jähriger Mann verletzt. Beide mussten sich einer ärztlichen Behandlung unterziehen. Die Lyoner Straße musste in der Zeit von 14.45 Uhr bis 15.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Die Unfallursachenermittlung dauert an.

    (Franz Winkler/755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: