Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061205 - 1294 Bornheim: Drogerie-Markt ausgeraubt

    Frankfurt (ots) - Rund 3000,-Euro erbeutete ein bislang unbekannter Räuber am Montag bei einem Überfall auf einen Drogerie-Markt in der Preungesheimer Straße.

    Der Täter hatte gegen 16.35 Uhr unbemerkt einen Büroraum im hinteren Teil des Marktes betreten, in dem eine Angestellte (26) gerade dabei, Bargeld in den Tresor zu legen. Er drückte ihr einen unbekannten Gegenstand in den Rücken, forderte "Geld her!" und ließ sich das Bargeld in eine Plastiktüte packen. Anschließend flüchtete er. Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,80 m großen, schlanken Mann gehandelt haben. Er trug  dunkelblaue Jeans, ein helles Oberteil und eine dunkle Baseballkappe.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 12, Telefon 069/755-51208 oder 755-54510 (KDD).

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: