Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061201 - 1282 Eschersheim: Kiosk überfallen

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 02.12.2006 gegen 20.15 Uhr, wurde der 51-jährige Besitzer eines Kiosks in der Hügelstraße von drei bisher Unbekannten überfallen.

    Der Kioskinhaber hatte sein Geschäft gerade geschlossen und wollte seinen Heimweg antreten, als er beim Abschließen des Geschäfts von einem der Täter mit einem Messer bedroht wurde. Hinter dem Wortführer hielten sich noch zwei weitere Männer auf. Der Kioskinhaber händigte dem Räuber die in einer Plastiktüte befindlichen Tageseinnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro aus. Danach flüchteten die Räuber in Richtung Ginnheim.

    Die nach Angaben des Opfers etwa 20 - 25 Jahre alten mutmaßlichen Räuber sollen asiatischer Herkunft und ungefähr 1,70 bis 1,75 m groß sein. (André Sturmeit, 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: