Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061128 - 1266 Frankfurt-Gallus: Schwerer Verkehrsunfall - Zeugensuche -

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 27. November 2006, gegen 7.35 Uhr wollte eine 21-jährige Frankfurterin die Mainzer Landstraße in Höhe der Einmündung Wickerer Straße zu Fuß überqueren. Hierzu benutzte sie den dort befindlichen ampelgeregelten Fußgängerüberweg. Dabei wurde sie von dem VW-Golf eines 31-jährigen Frankfurters erfasst, der die Mainzer Landstraße in stadtauswärtiger Richtung befuhr. Die junge Frau wurde dabei auf die Gleise der Straßenbahn geschleudert, wo sie schwer verletzt liegen blieb Sie musste anschließend zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Kraftfahrer wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

    Die Polizei sucht Zeugen des Unfalles. Diese werden gebeten, sich mit dem 16. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75511600 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: