Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061124 - 1255 Frankfurt-Griesheim: Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus

    Frankfurt (ots) - Bei einer Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Steinernen Kreuz in Griesheim ist gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr ein Sachschaden von rund 10.000 EUR entstanden.

    Ersten Ermittlungen zufolge waren im Keller der Doppelhaushälfte zwei Arbeiter mit der Elektroinstallation einer neuen Hauseinspeisung beschäftigt. Für diese Arbeiten war das Haus spannungslos geschaltet worden. Als die Arbeiter nach Beendigung der Arbeiten die Hauptsicherung wieder einschalteten, war es aus bislang noch unbekannten Gründen plötzlich zu einer Gasverpuffung mit einer offenen Flamme gekommen. Dabei wurde die unter der Gasleitung hindurch führende Wasserleitung aus Kunststoff beschädigt, so dass Wasser austrat, das wiederum den entstandenen Brand löschte. Personen wurden nicht verletzt. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: