Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061111 - 1201 Autobahn A3: Tödlicher Verkehrsunfall - Zeugensuche

    Frankfurt (ots) - 061111 - 1201  Autobahn A3: Tödlicher Verkehrsunfall - Zeugensuche

    Heute gegen 18.20 Uhr war der Fahrer eines Audi A8 auf der A 3, vom Frankfurter Kreuz kommend, in nördliche Richtung unterwegs. In Höhe der Abzweigung zur A 67 (Höhe Mönchhofdreieck) wechselte vermutlich der Audi vom rechten auf den linken Fahrstreifen und streifte dabei einen in gleiche Richtung fahrenden VW-Golf mit Kölner Kennzeichen. Der Golf überschlug sich und geriet in Brand. Der bisher noch unbekannte Golf-Fahrer verbrannte bis zur Unkenntlichkeit. Der Audi-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Personalien der Beteiligten stehen im Moment noch nicht fest. Die Autobahn A3 ist z.Zt. für den Verkehr in Richtung Norden gesperrt. Der Verkehr wird über die A67 geleitet.

    Die Polizei-Autobahn Station Frankfurt sucht dringend Zeugen, die sich mit der Tel.-Nr. 069-755 46400 in Verbindung setzen möchten. (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: