Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061110 - 1199 Frankfurt-Gutleutviertel: Tödlicher Arbeitsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 9. November 2006, gegen 16.20 Uhr war ein 34-jähriger Arbeiter aus Bad Orb an einer Hauswand im Karpfenweg damit beschäftigt, Dämmarbeiten durchzuführen. Zu dem angegebenen Zeitpunkt stürzte er von dem dort aufgestellten Gerüst in den Main (Hafenbecken des ehemaligen Westhafens). Erst nach etwa 20 Minuten konnte er durch Taucher aus dem Wasser geborgen werden. Durchgeführte Reanimationsversuche verliefen erfolglos. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: