Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061105 - 1178 Griesheim: Fußgänger angefahren und geflüchtet; Fahrer festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am 04.11.2006, gegen 06.05 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Frankfurter mit seinem Pkw (VW Passat Kombi) die Mainzer Landstraße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Einmündung Jägerallee erfasste er einen 29 Jahre alten Frankfurter, der gerade zu Fuß die Fahrbahn an dem dortigen Fußgängerüberweg passieren wollte. Der 29Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort mit schweren inneren Verletzungen liegen. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, setzte der 21Jährige seine Fahrt jedoch fort.

    Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte er noch in der Nähe des Unfallortes angetroffen und vorübergehend festgenommen werden. Er und sein 24 Jahre alter Mitfahrer standen erheblich unter Alkoholeinfluss (0,74 bzw. 1,35 Promille).

    Der Verletzte wurde in eine Frankfurter Klinik verbracht; er ist noch nicht ansprechbar.

    Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: