Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061017 - 1102 Innenstadt: Radfahrer gegen Autofahrer; Zeugen gesucht

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein Radfahrer mit seinem Fahrrad von der Konstablerwache kommend in Richtung Main. Ohne auf das für ihn geltende Rotlicht zu achten, überquerte er die Kreuzung Battonnstraße / Kurt-Schumacher-Straße. Hierbei missachtete er auch eine mit ihrem Pkw vom Theatertunnel in Richtung Kurt-Schumacher-Straße fahrende 22-jährige Pkw-Führerin und fuhr ihr in die linke Fahrzeugseite. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand ein Schaden von etwa 2.500.-EUR. Der Radfahrer setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-10100 in Verbindung zu setzen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Rufbereitschaft Herr Wagner, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: