Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060924 - 1013 Niederrad: Fußgänger von Straßenbahn erfasst - schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Beim verbotswidrigen Überqueren der Straßenbahngleise wurde am vergangenen Freitag gegen 11.23 Uhr in der Adolf-Miersch-Straße ein 43-jähriger Frankfurter von einer herannahenden Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.

    Der Führer des Zuges (41) hatte sofort eine Notbremsung eingeleitet, konnte aber den Zusammenprall mit dem möglicherweise alkoholisierten Fußgänger nicht verhindern. Der 43-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: