Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060907 - 948 Westend: Fußgängerin überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Auf dem Weg nach Hause ist am Mittwochabend im Westend eine 61 Jahre alte Frankfurterin von drei bislang unbekannten Tätern überfallen und beraubt worden.

    Nach Angaben der Geschädigten lief sie gegen 21.50 Uhr durch die Leerbachstraße, als ihr die drei Unbekannten entgegenkamen. Die Täter waren gerade an der Frau vorbeigegangen, als sie sich plötzlich umdrehten. Einer von ihnen ergriff die schwarze Handtasche der 61-Jährigen und riss an ihr. Obwohl die Geschädigte Gegenwehr leistete, musste sie jedoch aufgrund der körperlichen Überlegenheit des Mannes aufgeben und die Tasche, in der sich 80 Euro sowie ein Handy befanden, los lassen. Mit ihrer Beute flüchteten die Räuber anschließend in Richtung Bockenheimer Anlage.

    Von den Tätern liegt nur eine unzureichende Beschreibung vor. Danach soll es sich um drei vermutliche Ausländer gehandelt haben(Karlheinz Wagner/ 755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: