Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060827 - 903 Autobahn A3: 3 Verletzte bei Unfall

Frankfurt (ots) - Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte am vergangenen Freitag ein Verkehrsunfall auf der BAB A3 in Höhe des Frankfurter Kreuzes. Gegen 14.15 Uhr hatte der Führer eines in Richtung Würzburg fahrenden Lastzuges einen Stau vor sich bemerkt. Beim Abbremsen des Zuges brach sein Anhänger aus und drehte das Zugfahrzeug um die eigene Achse bis auf die ganz linke Fahrspur. Der Fahrer eines nachfolgenden Ford (52) bremste daraufhin stark ab, geriet ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und anschließend nochmals gegen den Lastzug. Dabei wurden er sowie seine gleichaltrige Beifahrerin leicht verletzt. Eine 25-jährige Frau aus Seligenstadt prallte wenig später mit ihrem VW in das Heck des Fords und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie wurde in eine Klinik eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13000,-Euro. Während der Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über die Parallelfahrbahn geleitet. (Manfred Feist / 0177-2146141) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: