Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060821 - 887 Gallusviertel: Junge Frau belästigt

    Frankfurt (ots) - Von einem Unbekannten wurde am Sonntagmorgen, gegen 02.00 Uhr, eine 20-jährige Frankfurterin belästigt. Die junge Frau war gerade auf dem Weg zu ihrer Wohnung, als sie in der Idsteiner Straße einen Mann bemerkte, der mit dem Rücken zu ihr stand. Als sie an ihm vorbeigehen wollte, drehte er sich mit heruntergelassener Jogginghose um und griff sie in Scham verletzender Weise an. Durch heftige Gegenwehr konnte die Frau den Angriff jedoch abwehren, sich von dem Mann lösen und nach Hause laufen.

    Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

    Etwa 45 - 50 Jahre alt, 165 cm groß, schwarze Jogginghose, schwarzer Pullover, lange graue zum Zopf gebundene Haare, Dreitagebart.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: