Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060802 - 821 Fechenheim: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Mit offenen Brüchen an den Beinen mussten gestern Abend, gegen 20.00 Uhr, ein 16-jähriger Rollerfahrer und sein 17-jähriger Sozius - beide aus Maintal - in eine Klink gebracht werden. Der 16-Jährige war zu diesem Zeitpunkt auf der Carl-Benz-Straße in Richtung Offenbach unterwegs und wollte an der Kreuzung Adam-Opel-Straße links abbiegen. Hierbei übersah er offenbar einen entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Lkw (Sprinter). Dessen 44-jähriger Fahrer konnte einen Zusammenprall trotz Vollbremsung nicht mehr vermeiden. Der Fahrer blieb unverletzt; an seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 10.000.-EUR. Der Roller des 16-Jährigen hat nur noch Schrottwert (2.000.-EUR).

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: