Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060720 - 781 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Frau sexuell belästigt

Frankfurt (ots) - Am 19. Juli 2006, gegen 08.00 Uhr ging eine 22-jährige Angestellte durch den U-Bahnzugang der Hohenstaufenstraße. Hier wurde sie von einem noch unbekannten Mann von hinten erfasst und sexuell belästigt. Die Geschädigte drehte sich noch zu dem Angreifer um und wurde nun noch verbal und mit Gesten beleidigt. Bei ihrer Anzeige beklagte die Frau, dass zahlreiche Passanten sie in keiner Weise unterstützt hätten. Der Beschuldigte wurde wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kurze blonde Haare. Er hatte ein durch Akne vernarbtes Gesicht. Zur Tatzeit trug er blaue Jeans und ein blau/graues kariertes Hemd. (Franz Winkler, 069-75582114) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: