Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060630 - 717 Ginnheim: Unfall mit Rettungswagen

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 08.15 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Ginnheimer Landstraße Ecke Platenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem VW Polo. Der Rettungswagen fuhr auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Sondersignal bei Rot in die Kreuzung ein. Im gleichen Augenblick kam eine 21-jährige Frankfurterin mit ihrem VW Polo aus Alt Ginnheim und wurde durch den Rettungswagen auf der Beifahrerseite erfasst. Der VW überschlug sich, prallte auf eine Verkehrsinsel und blieb auf dem Dach liegen.

    Mit leichten Verletzungen konnte sich die junge Frankfurterin selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit einem anderen Rettungswagen zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

    Am VW Polo entstand Totalschaden. Die Rettungswagenbesatzung blieb unverletzt, am Rettungswagen entstand geringer Sachschaden.

    (André Sturmeit, 069-75582311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: