Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060622 - 689 Frankfurt-Rödelheim: Handy entrissen

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 21. Juni 2006, gegen 21.50 Uhr überquerte eine 31-jährige Frankfurterin den Baruch-Baschwitz-Platz in Richtung des S-Bahnhofes Rödelheim. Von hinten näherte sich ihn ein bislang unbekannter Täter und entriss ihr das Handy, mit dem sie gerade am Telefonieren war. Der Geschädigten blieb keine Möglichkeit zur Gegenwehr. Der Täter flüchtete mit dem Nokia-Handy in Richtung Alexanderstraße.

    Er wird beschrieben als 17-20 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Trug ein hellblaues T-Shirt, Jeans, eine weiße Baseballmütze und soll von südländischem Aussehen gewesen sein. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: