Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060620 - 680 Griesheim: Trickdiebstahl - Ein Täter festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am Montagmorgen, gegen 09.40 Uhr, warteten zwei Brüder aus den Niederlanden auf die Öffnung des Geschäftes eines Gebrauchtwagenhändlers in der Lärchenstraße. Hier wurden sie von zwei Männern angesprochen, die vorgaben in dem Bereich eine Geldbörse mit einem hohen Geldbetrag verloren zu haben und beschuldigten die Niederländer, das Geld an sich genommen zu haben. Das verlorene Geld sollte markiert sein und so zeigten die Brüder "ihr" Geld um zu belegen, dass sie keineswegs das verlorene Geld haben. In dieser Situation gelang den Trickdieben während ihrer "Überprüfung", das Geld auszutauschen und den Geldstapel zurückzugeben. Die holländischen Brüder bemerkten den Schwindel, da das Geld aus einer geringwertigen ausländischen Währung bestand, und folgten den Tätern sofort. Es gelang ihnen einen der Trickdiebe vorläufig festzunehmen und einer Polizeistreife zu übergeben.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 36-Jährigen aus Lettland.  Ein Teil des Geldes konnte bei dem Beschuldigten sichergestellt werden.

    Der zweite Täter konnte entkommen und wird wie folgt beschrieben: - etwa 35 Jahre alt - ca. 1,82 m groß - untersetzte Gestalt - kurze braune Haare mit Seitenscheitel - trug eine Brille, eine schwarze Jeans sowie schwarz-weißes Sweat-Shirt

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: