Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060505 - 500 Frankfurt-Sachsenhausen: Pkw-Aufbruch - Zeugensuche

POL-F: 060505 - 500 Frankfurt-Sachsenhausen: Pkw-Aufbruch  -  Zeugensuche
zu meldung nr. 500

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 23. April 2006, gegen 18.20 Uhr, wurde in der Paul-Ehrlich-Straße, Höhe Haus Nr. 25, ein Pkw der Marke Mazda MX 5, Farbe grün, aufgebrochen und eine blau-graue Sporttasche aus diesem entwendet. Die beiden Beschuldigten wurden am Schaumainkai (Museumsufer) dortiger Tiefkai, Uni-Bootshaus, dabei beobachtet, wie sie kurze Zeit später, nach Entnahme einiger Gegenstände, die Tasche in den Main geworfen haben.

      Es wurden folgende Personenbeschreibungen (Phantombild)
abgegeben:

    Mann, längere, dunkelblonde Haare, hohe Stirn (sog. Geheimratsecken), ca. 180 cm groß, schlank, beigefarbene Hose, schwarze Jacke (Bomberjacke), ungepflegtes Erscheinungsbild, sprach hochdeutsch. Mann, kurze braune Haare, etwa 170 cm groß, kräftige Gestalt.

    Unmittelbar nach Ansprache durch einen Zeugen flüchteten beide Männer in unbekannte Richtung.

    Das Phantombild liegt dem Polizeibericht bei.

    Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den beschriebenen Personen machen können, sich mit der Telefon-Nr. 069-755 54510 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler, 069-755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: