Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060426 - 458 Frankfurt-Ostend: Brand in Krankenhaus

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 25. April 2006, gegen 08.50 Uhr kam es durch einen technischen Defekt zu einem Brand in einem Wärmeofen im OP-Bereich des Rot-Kreuz-Krankenhauses in der Königswarterstraße. Nach ersten Ermittlungen war durch die defekte Heizspirale Baumwollbekleidung entzündet worden. Eine Zeugin wurde durch die starke Rauchentwicklung auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Rettungsdienste. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 3.000 EUR, Personen wurden nicht verletzt. Die Königswarterstraße musste während der Löscharbeiten, zwischen 09.00 Uhr und 09.45 Uhr, voll gesperrt werden.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: