Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060413 - 414 Enkheim: Rabiater Ladendieb

    Frankfurt (ots) - Am Mittwochnachmittag gegen 15.20 Uhr versuchte ein Ladendieb in einem Supermarkt in der Krupppstraße zwei Flaschen Whiskey in seiner Jacke zu verstecken und ohne zu zahlen den Laden zu verlassen. Als er von einer 23-jährigen Angestellten darauf angesprochen wurde, reagierte er zunächst mit der Rückgabe der Spirituosen und bedrohte dann aber eine weitere Angestellte mit einem Messer. Er hantierte mit der Waffe in Richtung der Angestellten, die beim Versuch dem Messer auszuweichen stürzte, aber unverletzt blieb.

    Der Mann flüchtete und wird wie folgt beschrieben: 20-24 Jahre alt, etwa 1,75 m, helle Gesichtsfarbe und war bekleidet mit verwaschenen hellen Jeans und einer hellen Jacke. Ferner führte er eine Gürteltasche und einen dunklen Rucksack mit. Möglicherweise handelt sich um einen Drogenkonsument.

      (André Sturmeit / 069 - 755 82311)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: