Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060412 - 412 Sachsenhausen: Suche nach angeblich verletzter Person löst Großeinsatz der Polizei aus

    Frankfurt (ots) - In den frühen heutigen Morgenstunden mussten die Beamten des 8. Polizeireviers sowie zahlreiche Unterstützungskräfte in den Bereich der Kleingärten rund um den Strahlenberger Weg ausrücken. Ein bislang unbekannter männlicher Anrufer hatte gegen 00.40 Uhr per Notruf eine Schlägerei und wenig später nochmals eine verletzte Person, die mit einem Messer im Bauch in dem Gartengelände liegen würde, gemeldet.

    Um das Gelände absuchen zu könnten, setzten die Beamten neben einem Polizeihubschrauber auch Leuchtmunition ein.

    Da aber in dem gesamten Gelände weder eine Schlägerei feststellbar war, noch ein Verletzter gefunden werden konnte, wurden die Suchmaßnahmen gegen 03.00 Uhr eingestellt.

    Die Ermittlungen hinsichtlich des anonymen Mitteilers dauern an.

    (Manfred Vonhausen / 755-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: