Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060328 - 351 Eschersheim
Bockenheim: Festnahme von mutmaßlichen Dealern

    Frankfurt (ots) - In den gestrigen Abendstunden kontrollierten Beamte in einem Internet-Cafe in der Hügelstraße einen 23-jährigen Wohnsitzlosen, der kleine Mengen an Heroin bei sich hatte. Außerdem hatte er 800,- EUR Bargeld dabei, dass vermutlich aus Rauschgift-geschäften stammt.

    Ebenfalls mit Heroin wurde ein weiterer 22-jähriger Mann in der Rohmerstraße in Bockenheim angetroffen. Er hatte 30 Gramm Heroin und eine geringe Menge Marihuana bei sich, die in mehreren Beuteln verpackt waren. Außerdem händigte er den Beamten einen offenbar verfälschten bulgarischen Pass aus. Die genaue Herkunft des Mannes bedarf der Klärung.

    Beide Personen wurden vorläufig festgenommen und werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

      (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: