Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060322 - 317 Nieder-Eschbach: 9. Rauschgiftleiche gefunden

Frankfurt (ots) - Gestern morgen, gegen 08.00 Uhr, wollte ein 36 Jahre alter Frankfurter seinen zur Zeit bei ihm wohnenden 25-jährigen Freund wecken. Dabei fand er ihn leblos auf der Wohnzimmercouch liegend vor. Der sofort verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des 25-jährigen Darmstädters feststellen. Den Gesamtumständen nach zu urteilen verstarb der junge Mann offenbar an den Folgen seines langjährigen Konsums harter Drogen. Zur Beurteilung der genauen Todesursache muss allerdings noch das Ergebnis der Obduktion abgewartet werden. Der Verstorbene ist ebenso wie sein Freund seit Jahren als Drogenkonsument bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren vier Rauschgifttote erfasst, im Jahr 2004 waren es sieben. (Manfred Vonhausen/-82113) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: