Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060319 - 0264 Rebstock: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein 40 Jahre alter Autofahrer aus Idar-Oberstein ist am Samstagmorgen bei einem Unfall auf der A 648 schwer verletzt worden.

    Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann gegen 07.30 Uhr mit einem Pkw Alfa Romeo in Richtung Wiesbaden fahrend unterwegs, als er in Höhe Rebstock plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen kam danach von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dabei wurde der 40-Jährige aus dem Auto geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Standspur liegen. Nach seiner Einlieferung in ein Krankenhaus wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt. Die Autobahn musste zwischen dem Katharinenkreisel und dem Westkreuz für ca. eine Stunde voll gesperrt werden(Karlheinz Wagner/ 755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: