Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060222 - 204 Frankfurt/Bergen-Enkheim: Handtasche entwendet

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 22. Februar 2006, gegen 12.20 Uhr, hob eine 87-jährige Frankfurterin in einer Filiale ihrer Hausbank in der Triebstraße Bargeld von ihrem Konto ab. Anschließend setzte sie sich in ihr Auto und fuhr etwa 400 Meter weiter in die Victor-Slotosch-Straße auf den Parkplatz eines Getränkemarktes. Ihre Handtasche, in der sich auch das Geld befand, hatte sie dabei auf den Schoß gelegt. Plötzlich öffnete ein Unbekannter die Fahrertür ihres Wagens, entriss ihr die Handtasche und floh mit einem älteren schwarzen Ford Escort in Richtung der Kruppstraße. Bei seiner Flucht beschädigte er noch einen auf dem Parkplatz abgestellten Opel Astra. Neben persönlichen Gegenständen befanden sich noch rund 700 EUR Bargeld in der Tasche.

    Der Täter wird beschrieben als etwa 20-30 Jahre alt und 175-180 cm groß. Er trug eine graue Hose und eine graue Jacke. Hatte dunkle Haare. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: