Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060129 - 105 Sachsenhausen: 11 Verletzte bei Wohnhausbrand - Täter festgenommen

    Frankfurt (ots) - Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Dreieichstraße musste gestern Abend, gegen 17.10 Uhr, die Feuerwehr ausrücken. Kurz zuvor hatte ein 36-jähriger Hausbewohner im Keller Feuer gelegt. Der Mann konnte durch einen Anwohner aus dem Keller geborgen und mit leichten Verletzungen in Sicherheit gebracht werden. Er wurde kurz darauf von den eintreffenden Polizeibeamten festgenommen.

    Durch die starke Rauchentwicklung wurden 11 Hausbewohner leicht verletzt. Sie klagten über Atembeschwerden. Der entstandene Schaden wird mit 50.000.- EUR bezif-fert.

    Der 36-Jährige wird im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: