Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060120 - 73 Frankfurt-Bornheim: Trickdiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein Ladendetektiv beobachtete am 19. Januar 2006, gegen 18.30 Uhr zwei Männer, die in einem Kaufhaus in auffälliger Weise versuchten, aus den Taschen älterer Frauen Diebstähle zu begehen. Als sie sich offensichtlich durch die Kameras beobachtet fühlten, gingen sie in Richtung Ausgang Berger Straße. Im Ausgangsbereich befand sich eine ältere Dame, die sich an einem Ständer Pullover ansah. Die Männer versuchten nun durch Ablenkungsmaßnahmen an die Tasche der Frau zu gelangen, die es jedoch merkte und aufschrie. Sie stellte fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Jetzt gelang es dem Detektiv den Beschuldigten festzuhalten und einer herbeigerufenen Polizeistreife zu übergeben. Die entwendete Geldbörse wurde auf der Berger Straße gefunden. Seinem Komplizen, einem 25-jährigen Mann, etwa 170 cm groß, schlank, mit dunkler Hautfarbe, gelang die Flucht. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 18-jährigen Wohnsitzlosen. Er trat bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung und wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (Franz Winkler, 069-75582114) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: