Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060112 - 40 Frankfurt-Zeilsheim: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 19.25 Uhr, mussten Polizei und Feuerwehr zu einem gemeldeten Brand in der Lenzenbergstraße ausrücken.

    Beamte des 17. Reviers konnten kurz nach ihrem Eintreffen am Brandort noch die 47-jährige Wohnungsinhaberin aus dem völlig verqualmten Schlafzimmer bergen. Die Frau wurde anschließend mit einer schweren Rauchgasvergiftung in eine Klinik verbracht. Den ersten Ermittlungen zufolge breitete sich das Feuer offenbar von auf einem Beistelltisch aufgestellten Kerzen aus.  Der entstandene Schaden wird auf 2.000 EUR beziffert.

    Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: