Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060103 - 014 Sossenheim: Pkw überrollt den Fuß einer Frau - Unfallflucht

    Frankfurt (ots) - Am 02.01.2006 gegen 20.00 Uhr stand eine 18-jährige Frau aus Frankfurt mit ihren drei Bekannten am Fahrbahnrand der Toni-Sender-Straße in Höhe Haus Nr. 6. Als ein roter Audi an ihr vorbei fuhr, verspürte die Frau einen Schlag. Im gleichen Moment fuhr der Wagen über ihren Fuß, wodurch die Zehen geprellt wurden. Die Fahrerin des Audi schaute kurz zurück und fuhr dann mit quietschenden Reifen davon. Das abgelesene Frankfurter Kennzeichen war für einen VW-Golf ausgegeben und  wurde möglicherweise von den Zeugen falsch gelesen. Die Fahrerin wurde als etwa 25 Jahre alt und schlank beschrieben. Sie hatte blonde Haare, die zu einem Zopf gebunden waren.

    Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem 17. Polizeirevier, Tel. 069-755-11700 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler/755 82114)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Tel. 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: