Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060101 - 11 Frankfurt-Sossenheim: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Fahrer flieht vom Unfallort

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 1. Januar 2006, gegen 05.35 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem 5er BMW die Kurmainzer Straße in Richtung Höchst. In Höhe der Hausnummer 127 kam er aus bisher noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen dort abgestellten VW Touran. Danach prallte er frontal in das Heck eines ebenfalls dort geparkten VW Sharan. Durch die Wucht des Aufpralles schob der Sharan noch fünf weitere Pkw aufeinander (Ford Fiesta, Toyota Corolla, VW-Passat, Ford Mondeo und ein Mazda).

    An den geparkten Wagen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Der 5er BMW des Unfallverursachers erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Der Fahrer des Wagens stieg nach dem Unfall aus und entfernte sich vom Ort des Geschehens. Die Fahndung nach ihm dauert zur Zeit noch an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: