Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051228 - 1236 Frankfurt-Dornbusch: Straßenräuber verletzt 24-Jährigen mit Messer

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 27. Dezember 2005, gegen 21.10 Uhr ging ein 24-jähriger Frank-furter die Eschersheimer Landstraße entlang in Richtung Innenstadt. In Höhe des Sinaiparks wurde er von vier ihm Unbekannten aufgefordert, mit ihnen in den Park zu kommen. Der Geschädigte kam dieser Aufforderung nach und wurde dann auf dem Parkge-lände nach Geld gefragt. Als er eine Herausgabe seiner Barschaft ablehnte, fing ei-ner der Täter an, ihn abzutasten. Der 24-Jährige flüchtete daraufhin in Richtung einer in der Nähe gelegenen Tankstelle. Dabei wurde er zunächst von den Tätern verfolgt. Einer der Unbekannten fügte ihm dabei eine Stichverletzung im linken Oberschenkel zu. Der Pächter der Tankstelle informierte dann die Polizei. Der 24-Jährige wurde mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus verbracht, wo seine Wunde versorgt wur-de. Die Täter beschreibt der Geschädigte als etwa 170 - 175 cm groß und von südländi-scher Erscheinung. Sie sprachen Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Bekleidet mit Jogginganzügen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: