Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051226 - 1232 BAB A 661, km 319,860: Pkw-Fahrer verursacht Un-fall durch verbotenes Wendemanöver

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 18.52 Uhr, befuhr ein 43 Jahre alter Fahrzeugführer mit sei-nem VW Golf die A 661 in Richtung Oberursel. Etwa in Höhe des Autobahnkilome-ters 319 (Gemarkung Offenbach) reduzierte er nach Zeugenaussagen seine Ge-schwindigkeit und begann eine Linkskurve zu fahren (Versuch einer Wendung).

    Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer mit seiner gleichaltrigen Begleiterin konnte dem quer auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen bzw. abbremsen und fuhr in das Heck des VW Golf. Hierbei wurde der 43Jährige schwer verletzt.

    Die Begleiterin des 35Jährigen erlitt eine leichte Kopfplatzwunde. An beiden Fahr-zeugen entstand erheblicher Schaden.

    Die Ermittlungen zur Unfallursache (Unachtsamkeit, Alkoholeinfluss) dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: