Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051218 - 1207 Frankfurter Kreuz: Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 5

    Frankfurt (ots) - Auf der A 5 kurz hinter dem Frankfurter Kreuz hat sich am Abend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mensch ums Leben kam sowie drei weitere Personen verletzt wurden.

    Ersten Ermittlungen zufolge waren gegen 21.30 Uhr zwei in Richtung Norden fahrende Pkw aus bislang noch ungeklärten Gründen miteinander kollidiert und hatten sich anschließend überschlagen. Ein Fahrzeug wurde dabei in mehrere Teile zerrissen, ein anderes fing Feuer. In die Fahrzeugtrümmer fuhr ein drittes Auto hinein. Der Wagen, der Feuer gefangen hatte, brannte vollständig aus. Eine darin befindliche Person verbrannte bis zur Unkenntlichkeit. Drei Insassen der anderen beteiligten Autos wurden verletzt. Über die Art und Schwere liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor. Die A 5 musste in Fahrtrichtung Norden für Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Die Sperrmaßnahmen dauern gegenwärtig noch an(Karlheinz Wagner/ Tel.: 0173/6597905)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: