Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051209 - 1167 Niederrad: Wohnungseinbruch angezeigt - Warnung der Polizei

    Frankfurt (ots) - Ein 79-jähriger Frankfurter ist gestern Nachmittag Opfer von Wohnungseinbrechern geworden. Dabei fielen den Dieben lediglich die EC-Karte sowie die dazugehörige PIN-Nummer des Geschädigten in die Hände; beides wurde zwischenzeitlich gesperrt. Bargeld, das der 79-Jährige in der Wohnung sicher verwahrt hatte, entdeckten die Täter nicht.

    Nach Angaben des Geschädigten hatte er gegen 12.00 Uhr seine Wohnung verlassen, um spazieren zu gehen. Unterwegs wurde er von einer nicht näher beschriebenen Frau angerempelt und in ein Gespräch verwickelt. Als der 79-Jährige dann gegen 13.00 Uhr nach Hause zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Schlüsselbund mit Haus- und Wohnungsschlüsseln fehlte. Er besorgte sich dann Reserveschlüssel, die er bei einem Nachbarn deponiert hatte und öffnete seine Wohnung. Nunmehr musste er feststellen, dass mehrere Schränke geöffnet und durchsucht worden waren.

    Zwischenzeitlich sind dem zuständigen Fachkommissariat mehrere ähnlich gelagerte Fälle bekannt geworden, weshalb sie vor dem weiteren Auftreten der Täter warnt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: